TGG
Tennis > 
Archiv > 
2016 > 
Herren 60


Donnerstag, 18.10.2018 16:33

Rückzug der II. Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb

Liebe Sportskameraden der Fußballabteilung,

die Abteilungsleitung der TG Gönningen hat es leider...

Montag, 08.10.2018 13:21

Kinderturnstunden haben noch freie Plätze

 

Die Kindergarten-Vorschul-Turngruppe am Dienstag braucht dringend Verstärkung, damit sie...

Donnerstag, 02.08.2018 14:19

Kindergarten-Vorschulturnen (4-6 Jahre)

Kindergarten-Vorschulturnen (4-6 Jahre) mit neuem Übungsleiter jetzt immer Dienstags in der...

Sonntag, 11.03.2018 18:13

TT: Wie stehen unsere Mannschaften?

1.Mannschaft Kreisliga A1:

Die ERSTE hat noch vier Spiele vor dem Schläger. Die Ausgangssituation...

Sonntag, 11.03.2018 17:53

TT-News

Ausgabe KW10/2018: Erfahren Sie Interessantes und Aktuelles aus der Tischtennisabteilung. Gerüchte,...

Unsere H60-Mannschaft (Meisterfoto aus dem Vorjahr)


Hintere Reihe, von links: Jochen Gorissen, Mannschaftsführer Reinhold Bantle, Bruno Fischer, Rolf Bohley, vordere Reihe von links: Hannes Miehle, Rainer Winter
04.06.2016, 14:00: Auswärts gegen TV Eningen 1

Die ersten beiden Einzel von Rolf (2) und Bruno (6) konnten regenbedingt erst mit 90-minütiger Verspätung beginnen und wurden erfreulicherweise gleich mit jeweils 2:0 Sätzen gewonnen. Das 3. Einzel von Jochen (4) wurde wegen des Zustandes des 3. Platzes erst um ca. 16:15 Uhr gestartet. Nach einer schnellen 5:2 Führung konnte Jochen den ersten Satz zwar gewinnen, verlor aber letztlich doch noch im Matchtiebreak.
Reinhold (1) und Rainer (3) kämpften beide lang und hart. Die beiden Spiele liefen parallel und endeten fast in der gleichen Minute im Matchtiebreak mit einem Sieg für Reinhold und einer Niederlage für Rainer. Hannes (5) konnte erst nach Jochen mit seinem Spiel beginnen, wodurch sich auch die Doppel verzögerten. Seine Spiel endete mit 0:2 Sätzen und somit stand die Begegnung nach den Einzeln 3:3
Alle Doppel mussten um 21:15 Uhr wegen Dunkelheit abgebrochen werden.
Die Fortsetzung wurde für Sonntag, 18:00 Uhr angesetzt, wegen Regen aber erneut verschoben. Am Mittwoch um 18:00 Uhr konnte wegen plötzlichem Gewitterregen wieder nicht gespielt werden und die nächste Verschiebung auf Freitag, 18:30 Uhr war notwendig.
Nach 7 Tagen konnten dann die Doppel endlich stattfinden. Die "Alles oder Nichts"-Strategie führte leider zum "Nichts": Reinhold/Rolf (D1), Rainer/Jochen (D2) und Hannes/Bruno (D3) verloren alle mit jeweils 0:2 Sätzen. Nach dem Endstand 3:6 vom 1. Spieltag steht die Mannschaft nun am Tabellenende, da alle anderen Spiele 5:4 endeten.

18.06.2016, 14:00: Auswärts gegen TA SV Rommelsbach 1

Zum zweiten Auswärtsspiel trat die H60-Mannschaft mit Wolfgang Schwab als Ersatz für Bruno Fischer (6) in Rommelsbach an. Pünklich um 14 Uhr begannen die Einzel 2, 4 und 6. Rolf (2) und Wolfgang (6) waren klar überfordert und verloren ihre Spiele recht schnell, während sich Jochen (4) erst nach heftiger Gegenwehr geschlagen gab. Nach diesem 0:3-Rückstand kam noch einmal etwas Hoffnung auf, als der Gegner von Reinhold (1) im Laufe des 1. Satzes verletzungsbedingt aufgab und Rainer (3) in einem packenden Kampf seinen Gegner zermürbte und schließlich den 2. Punkt holte. Hannes (5) konnte leider an diese 2 Siege nicht anknüpfen und verlor mit 2:0 Sätzen
2:4 vor den Doppeln bedeutete natürlich nur noch eine theoretische Chance, die wie befürchtet nicht genutzt werden konnte. Obwohl bei allen 3 Doppeln im 2. Satz ein Satzgewinn greifbar schien, gingen letzten Endes doch die 3 Begegnungen mit 2:0 Sätzen verloren, sodass es am Ende 7:2 für die Gastgeber stand.
Die H60-Mannschaft aus Gönningen steht damit in ihrer Gruppe als einzige Mannschaft mit 0 Punkten weiterhin am Tabellenende.

02.07.2016, 14:00: Heimspiel gegen TC B.-W. Eislingen 1

Zum ersten Heimspiel in dieser Saison mussten die Herren 60 wie schon am vergangenen Wochenende mit Ersatz antreten, da Hannes Miehle fehlte. Im Einzel spielte Roland Böhm, im Doppel wieder Wolfgang Schwab. Bei den ersten 3 Einzeln konnte nur Rolf (2) punkten, Jochen (4) und Roland (6) waren chancenlos. Anschließend siegte Reinhold (1) in einem durch Regen unterbrochenen packenden Kampf mit 7:6, 7:6. Rainer (3) gewann zunächst klar mit 6:2, musste aber nach ebenso hoch verlorenem 2. Satz in den Match-Tiebreak, wo er schließlich knapp mit 12:10 die Oberhand behielt. Bruno musste wegen des Ausfalls von Hannes an Platz 5 spielen, wo er in 2 Sätzen verlor. So stand es nach den Einzeln wieder einmal 3:3, und die Doppel mussten die Entscheidung bringen.
Reinhold und Rainer (D1) konnten nach wechselhaftem Spiel den Match-Tiebreak klar mit 10:2 für sich entscheiden. Rolf und Bruno (D2) kamen trotz zeitweiliger Führung im 2. Satz nur bis zum Tiebreak und unterlagen doch mit 2:0 Sätzen. Jochen und Wolfgang (D3) verloren klar in 2 Sätzen, sodass die Begegnung schließlich 5:4 für die Gäste aus Eislingen endete, denen damit die Revanche für die Niederlage 2013 gelang.
Gönningen steht mit 0:3 Punkten weiterhin abgeschlagen am Tabellenende.

09.07.2016, 14:00: Heimspiel gegen TA TSV Musberg 1

Auch beim 2. Heimspiel traten die Herren 60 wie schon bei den letzten beiden Spielen mit Ersatz an, da dieses Mal Jochen Gorissen fehlte. Im Einzel spielte Bruno Haubensak, fürs Doppel war wieder Wolfgang Schwab eingeplant.
Gleich die ersten 3 Einzel von Rolf (2), Hannes (4) und Bruno Haubensak (6) gingen verloren. Trotz einer Führung bis zum 5:4 im ersten Satz und einer Aufholjagd im 2. Satz verlor Rolf mit 5:7, 5:7. Bruno gewann zwar den 1. Satz, musste sich aber im 2. Satz und im Match-Tiebreak klar geschlagen geben. Anschließend siegte Reinhold (1) in 2 Sätzen. Rainer (3) verlor zunächst klar mit 1:6, zermürbte aber anschließend seinen Gegner und gewann schließlich nach langem Kampf den Match-Tiebreak mit 10:7. Bruno Fischer an Platz 5 verlor gleich den ersten Satz mit 3:6 und musste beim Stand von 0:3 im 2. Satz wegen Schmerzen in Hüfte und Bein aufgeben.
Dieser 2:4-Rückstand war mit der aktuellen Besetzung nicht mehr aufzuholen.
Reinhold und Rainer (D1) konnten zwar ihr Spiel deutlich gewinnen, aber Rolf und Hannes (D2) verloren im Match-Tiebreak. Durch den Ausfall von Bruno Fischer spielten Wolfgang und Bruno Haubensak ohne echte Chance das 3. Doppel, sodass die Begegnung schließlich 6:3 für die Gäste aus Musberg endete und sich die Niederlage von 2013 wiederholte.
Alle anderen Mannschaften haben mindestens 2 Spiele gewonnen, sodass schon vor dem letzten Spieltag der Abstieg feststeht.

23.07.2016, 14:00: Auswärts gegen TA TV Holzheim 1

Auch zum letzten Spiel in dieser Saison, bei dem es für beide Mannschaften „um Nichts mehr“ ging, traten die Herren 60 mit Ersatz in Holzheim an. Roland Vetter spielte für Hannes Miehle.
Schon um 13:45 Uhr begann die Begegnung mit 4 Einzeln. Rolf (2), Roland (6) und Reinhold (1) gewannen ihre Spiele in 2 Sätzen. Nur Jochen (4) gab nach hart umkämpftem 1 Satz, den er nur knapp im Tiebreak verlor, auch den 2. Satz ab. Anschließend gewann auch Rainer (3) sein Einzel in 2 Sätzen. Bruno, der für Hannes auf Platz 5 aufrückte, lieferte sich mit seinem Gegner einen packenden Kampf und konnte nach verlorenem 1. Satz das Blatt noch wenden und schließlich im Matchtiebreak die 5:1 Führung und damit den Sieg komplett machen.
Die abschließenden Doppel mit Reinhold/Rainer (D1), Rolf/Roland (D2) und Jochen/Bruno (D3) hatten nur noch sportlichen und statistischen Wert und wurden ebenfalls alle 3 gewonnen, sodass es am Ende 8:1 für die Gäste stand.
Leider konnte auch ein Sieg in dieser Höhe am Abstieg der H60-Mannschaft aus Gönningen nichts mehr ändern.