TGG
Tennis > 
Archiv > 
2016 > 
Herren (Aktive)


Freitag, 16.11.2018 08:58

Neue Yoga Trainingszeiten ab Januar 2019

Aufgrund großer Nachfrage, gibt es ab Januar 2019 eine Hatha-Yoga-Vormittagsstunde.

Natürlich mit...

Donnerstag, 18.10.2018 16:33

Rückzug der II. Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb

Liebe Sportskameraden der Fußballabteilung,

die Abteilungsleitung der TG Gönningen hat es leider...

Montag, 08.10.2018 13:21

Kinderturnstunden haben noch freie Plätze

 

Die Kindergarten-Vorschul-Turngruppe am Dienstag braucht dringend Verstärkung, damit sie...

Donnerstag, 02.08.2018 14:19

Kindergarten-Vorschulturnen (4-6 Jahre)

Kindergarten-Vorschulturnen (4-6 Jahre) mit neuem Übungsleiter jetzt immer Dienstags in der...

Sonntag, 11.03.2018 18:13

TT: Wie stehen unsere Mannschaften?

1.Mannschaft Kreisliga A1:

Die ERSTE hat noch vier Spiele vor dem Schläger. Die Ausgangssituation...

Unsere Herren

Hier soll mal ein Mannschaftsfoto erscheinen

Termine und Spielberichte - Link zu den Ergebnissen

Und hier sollen kurze Spielberichte erscheinen.

05.06.2016, 10:00: Heimspiel gegen TA SV Rommelsbach 1

Das Spiel endete 3:3 mit 3:1 Punkten im Einzel und 0:2 Punkten im Doppel. Aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses wäre es eigentlich verloren gewesen. Wegen eines Aufstellungsfehlers des Gastvereins in den Einzeln (der Ersatzspieler auf Position 4 hätte wegen seiner besseren LK an Position 1 spielen müssen) wurde der eine Einzelsieg den Gästen nachträglich aberkannt und das Spiel mit 4:2 für Gönningen gewertet.

19.06.2016, 10:00: Heimspiel gegen TV Mittelstadt 2
03.07.2016, 10:00: Auswärts gegen TCN Neuenhaus 2

Die Herrenmannschaft trat mit Rolf Bohley als Ersatz für Oliver Grossmann in Neuenhaus gegen eine sehr junge Mannschaft an. Da nur 2 Plätze zur Verfügung standen, begannen zunächst Daniel Hauff(2)  und Benjamin Bader (4). Während Daniel seinem Gegner im ersten Satz mit 6:1 keine Chance ließ, tat sich Benjamin zunächst etwas schwer, um aber doch den 1. Satz mit 6:4 für sich zu entscheiden. Auch die zweiten Sätze gingen mit 6:4 für Daniel und 6:0 für Benjamin an Gönningen. Im 2. Durchgang hatte Rolf an Platz 1 gegen seinen 16-jährigen Gegner keine Chance und verlor klar mit 0:6, 3:6. Maik Stähle (3) holte sicher den 3. Punkt, sodass nach dem 3:1 Zwischenstand bei 6:2 Sätzen nur noch ein einziger Satzgewinn zum Gesamtsieg fehlte. Beide Doppel mit Rolf/Daniel (D1) und Maik/Benjamin (D2) gewannen gleich deutlich ihren ersten Satz, womit die Entscheidung bereits gefallen war. Die weiten Sätze verliefen weniger gut. Rolf und Daniel gerieten in einen 0:3 Rückstand, den sie allerdings mit konzentriertem Spiel wieder aufholen konnten. Beim Stand 5:4 benötigten sie aber 4 (oder 5?) Matchbälle, um „den Sack zuzumachen“. Währenddessen verloren Maik und Benjamin den 2. Satz und im anschließenden hart umkämpften Tiebreak mit 9:11 auch den 2. Punkt, sodass nach 5 Stunden Spielzeit der Entstand mit 4:2 für Gönningen feststand und die Aufstiegschance weiterhin besteht.

10.07.2016, 10:00: Heimspiel gegen TA TSV Plattenhardt 2
24.07.2016, 10:00: Auswärts gegen TA SV Ohmenhausen 1

Die Herrenmannschaft trat mit Rolf Bohley als Ersatz für Oliver Grossmann in Ohmenhausen an. Die Stammspieler Benjamin Bader und Maik Stähle fehlten leider auch, sodass Hakan Inac und Muzaffer Karael zum Einsatz kamen. Da 2 Plätze infolge des nächtlichen Regens nicht bespielbar waren, begannen zunächst Daniel Hauff(2) und Muzaffer Karael (4). Daniel gewann zunächst klar mit 6:1, verlor aber den 2. Satz und konnte erst im Matchtiebreak die Begegnung für sich entscheiden. Muzaffer hatte keine echte Chance und verlor in 2 Sätzen, wie auch Hakan (3) im nächsten Spiel. Rolf (1) holte in einem zähen Spiel den 2. Punkt.
Bei dem 4:5 Rückstand in den Sätzen bestand im Hinblick auf die aktuelle Besetzung nur noch eine winzige theoretische Siegchance. Gönningen verzichtete bei der Aufstellung auf jegliches Taktieren, sodass Rolf/Daniel (D1) klar mit 6:2, 6:0 gewannen, aber Hakan/Muzaffer noch klarer verloren. Endstand: 3:3 bei 6:7 Sätzen.
Gönningen hat damit zwar nicht die Meisterschaft erreicht, steigt aber als Tabellenzweiter trotzdem in die Kreisstaffel 1 auf.